Auf dem Weg zu mir

Auf dem Weg zu mir
ging ich durch die Dunkelheit
durch die Hölle der Einsamkeit
Auf dem Weg zu mir
stolperte ich
über Steine der Angst
Auf dem Weg zu mir
verlief ich mich
war oft auf dem falschen Pfad
Auf dem Weg zu mir
blies mir der kalte Wind ins Gesicht
Auf dem Weg zu mir
brannten sich Narben in mein Herz

Ich suche ihn noch den Weg
Träume begleiten mich
Tränen benetzten den Weg
und das weiter gehen fällt schwer
schleppend gebückt
Schritt für Schritt
ein Stück nach vorn
nur keinen Schritt zurück
die Augen nach vorn
niemals nach hinten sehen
weiter gehen

Auf den Weg zu mir
niemals den Halt verlieren
Auf den Weg zu mir
niemals das Ziel verlieren
Auf den Weg zu mir
niemals den Glauben verlieren
Auf den Weg zu mir
niemals in Fesseln leben

Und ich gehe weiter diesen Weg
denn ich weiß es tief in mir
auf den Weg zu mir
finde ich etwas das zählt
ich finde mich
am Ende des Weges zu mir
finde ich mein Herz
das dann endlich weiß
wohin es gehört






Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!