Paradox

Das Paradoxe unserer Zeit ist :
 
 
Das wir bessere Gebäude haben,
aber schlechtere Laune.

Breitere Autobahnen, 
aber engere Blickwinkel.

Wir geben mehr aus, 
aber haben weniger.
 
Wir haben größere Häuser, 
aber kleinere Familien.
 
Mehr Annehmlichkeiten, 
aber weniger Zeit.
 
Wir haben mehr Titel, 
aber weniger Sinnhaftigkeit.

Mehr Wissen, 
aber weniger Urteilsvermögen.
 
Mehr Experten, 
aber mehr Probleme.
 
Mehr Medizin, 
aber weniger Wohlbefinden.
 
Wir haben unseren Besitz vervielfacht, 
aber unsere Werte reduziert.
 
Wir sprechen zu viel, lieben zu selten 
und hassen zu oft.

Wir haben gelernt, zu überleben, 
aber nicht, zu leben.
 
Wir haben die Lebenserwartung erhöht, 
aber nicht die Wertigkeiten.
 
Wir waren am Mond und wieder zurück, 
haben aber Probleme, mit dem Nachbar zu kommunizieren.
 
Wir haben die Außenwelt erobert, 
kennen aber unser Innerstes nicht.
 
Wir haben die Luft gereinigt, 
aber unsere Seele vergiftet.
 
Wir haben das Atom gespalten, 
aber nicht unsere Vorurteile.
 
Wir haben höhere Einkommen, 
aber weniger Moral.
 
Wir haben viel an Quantität, 
aber wenig an Qualität.
 
Es ist das Zeitalter der großen Menschen, 
aber kleinlichen Charaktere.
 
Schwergewichtiger Profite, 
aber seichten Bekanntschaften.
 
Es ist die Zeit des Weltfriedens, 
aber des häuslichen Kleinkrieges.
 
Wir haben mehr Freizeit, 
aber weniger Spaß.

Mehr Essen, 
aber weniger Nahrung.
 
Dies sind die Tage der Doppelverdiener, 
aber hoher Scheidungsraten.
 
Die Zeit der tollen Häuser, 
aber zerstörter Familien.

Es ist eine Zeit mit viel im Schaufenster, 
aber nichts im Lager.
 
Es ist die Zeit der Technologie, 
die diese Gedanken auf den Bildschirm bringt.

 

 








Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!