Wer ist besser

 



 Mensch - Tier

  Der Mensch sagt, er sei klüger als das Tier, könne denken, habe ein Gewissen und könne seine Schritte lenken. Doch sag mir nun, welcher Affe tötet sein Kind im Mutterleib, ertränkt oder erstickt es, wenn es schreit ? Welcher Kater tötet seine Frau ? Welcher Eber tötet in Wut die Sau ? Welche Tiere rotten im Krieg mit Waffen einander aus ? Verbrennen einander, löschen sich in Gaskammern aus ? Welcher Vogel zieht los mit Axt und Messer, tötet seine Familie und sagt dann :"Es war besser !" Welches Tier führt einen weltweiten Krieg, sieht letztendlich nicht die Opfer, sondern den Sieg ? Welche Tiere zerstören die Welt, in der sie leben ? Vergiften Flüsse, Meere und Seen ? Opfern Tiere Millionen ihresgleichen, um einen Zentimeter mehr Platz auf der Welt zu erreichen ? Lassen Tiere für Macht einander sterben ? Morden Weibchen um zu erben ? Nur der Mensch, der besser sein will, der glaubt, das er der Einzige sei, dem es erlaubt, seinesgleichen und die Erde zu zerstören - was wird ihm eines Tages gehören ? Bald hat der Mensch sich selbst zerstört.Was glaubt ihr, wem die Erde dann gehört?

Schaut Euch das an und entscheidet !!!  Mensch-Tier ???

Liebes Herrchen
am Morgen bist Du sehr früh aufgestanden
und hast die Koffer gepackt.
Du nahmst meine Leine,oh wie war ich glücklich.
Noch ein kleiner Spaziergang vor dem Urlaub
- Hurra.
Wir fuhren mit dem Auto und Du hast am
Strassenrand angehalten.
Die Tür ging auf und Du hast einen Stock geworfen.
Ich lief und lief,bis ich den Stock gefunden
und zwischen meinen Zähnen hatte.
Doch als ich zurück kam,warst Du nicht mehr da.
In Panik bin ich in alle Richtungen gelaufen,
aber vergebens.
Von Tag zu Tag wurde ich schwächer.
Eines Tages kam ein fremder Mann und legte
mir ein Halsband um.
Tagelang saß ich in einem Käfig und wartete
auf deine Rückkehr.
Plötzlich wurde der Käfig geöffnet -
Nein,Du warst es nicht !
Es war der Mann,der nach Tod roch.
Ich wußte,meine letzte Stunde war gekommen.

Liebes Herrchen,ich will das Du weißt,
das ich mich trotz des Leidens,das Du mir angetan
hast,noch stets an Dein Bild erinnere.
Und wenn ich noch einmal auf die Erde
zurück kommen könnte,
würde ich auf Dich zulaufen.
Denn ich hatte Dich lieb.

Tierheim

Schweigend steh ich da,erschüttert,vor den Boxen, engmaschig vergittert.Ein alter Hund mit weißem Bart,die Flanken eingefallen, dünn behaart,schaut micht mit leeren Augen an :"Du hilfst mir auch nicht, fremde Frau ! Spar Dir dein trauriges Gesicht,Dein Mitleid,nein, das brauch ich nicht ! Geh endlich weiter,fremde Frau,denn Du erinnerst mich daran,dass alle Liebe,die ich hab,umsonst ich einem Menschen gab ! Doch wenn er käm,holt mich nach Haus,wie anders säh die Welt dann aus ! Mein ganzes Herz wär wieder sein - warum ließ er mich nur allein ? Geh endlich weiter,fremde Frau,denn Du erinnerst mich daran, dass alles hätte ich gegeben,für einen Menschen - selbst mein Leben ! Dein Mitleid,nein,das brauch ich nicht. Geh weiter . oder wag den Schritt,hab Erbarmen - nimm mich mit !"





Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!